×

Jugendliche enthüllen Graffiti-Tafeln

Die Idee ist ungewöhnlich, aber durchdacht: Am Volkstrauertag werden in Völksen drei Graffiti-Tafeln zum Thema "Krieg, Trauer und Frieden" enthüllt. Die Stellwände wurden von Jugendlichen gestaltet. "Das Ergebnis kann sich sehen lassen", sagt Ortsbürgermeister Andreas Wietstock, der von einer "ausgesprochen guten Aktion" spricht und sich freuen würde, wenn die Kranzniederlegung am Ehrenmal in diesem Jahr besser besucht wird. Der Gottesdienst zum Volkstrauertag beginnt am Sonntag, 17. November, um 10 Uhr. Um 11 Uhr treffen sich Teilnehmer, Besucher und Vertreter der örtlichen Vereine am Mahnmal. Der Musikverein Völksen wird die Feier ab 11.15 Uhr musikalisch umrahmen. Im Mittelpunkt steht die Enthüllung der 1,50 mal 2,50 Meter großen Graffiti-Leinwände - diesen Part werden zwei Jugendliche, die sie mitgestaltet haben, übernehmen. Der Workshop mit dem Künstler Christian Borchert wurde vor einem Monat in Völksen angeboten. An dem Wochenende wurden auch 15 Strom- und Telefonverteilerkästen im Ort bemalt.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt