weather-image

Jamie-Lee ist weiter!

Da waren‘s nur noch acht – und Jamie-Lee Kriewitz ist dabei: Die Bennigserin steht im Halbfinale der Casting-Show „The Voice of Germany“. Bei der Live-Show am Donnerstagabend in Berlin setzte sich die 17-Jährige durch: Die Coaches wählten sie in die nächste Runde.

Zuvor hatte Kriewitz bei ihrem Auftritt wieder mal für Gänsehaut-Momente gesorgt – und zwar mit einem Lied, das zur Hauptstadt passte: „Light will guide me“ von den Berliner Produzenten Erik Macholl und Andreas John alias „Fahrenhaidt“. Am Donnerstagabend war Kriewitz als vorletzte der zwölf Kandidaten auf die Bühne gegangen. Mit dem Halbfinale von „The Voice“ geht es am kommenden Donnerstag weiter.



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt