×

Intelligente Ampel für die Rosenstraße

Wenn die Rosenstraße in Springe in einigen Tagen nach der langwierigen Sanierung wieder freigegeben wird, wird auch die Ampel an der Kreuzung mit der Fünfhausenstraße wieder in Betrieb genommen. Sie soll eine intelligente Schaltung bekommen: Die Grünphasen werden dem Verkehr angepasst. Die neue Ampel reagiert auf vier Radardetektoren, berichtete der Verwaltungsmitarbeiter Robin Parusel dem Springer Ortsrat. Dadurch sei eine "verkehrsabhängige Steuerung" möglich. Bislang waren die Grünphasen fest programmiert.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt