×

HSC Hannover gewinnt den NDZ-Cup

Springe. Der HSC Hannover hat den 20. NDZ-Cup gewonnen. Das Team setzte sich im Finale klar gegen den TSV Barsinghausen durch. Der FC Springe und der TSV Nettelrede waren zuvor in der Endrunde gescheitert.


Die Ergebnisse vom Sonntag:

 

13.00 Uhr: TSV Goltern - SG Bredenbeck 2:2

13.17 Uhr: TSV Barsinghausen - TSV Nettelrede 7:1

13.34 Uhr: SV Gehrden - VfL Nordstemmen 1:3

13.51 Uhr: HSC Hannover - FC Springe 4:2

14.08 Uhr: TSV Barsinghausen - TSV Goltern 3:2

14.25 Uhr: TSV Nettelrede - SG Bredenbeck 0:0

14.42 Uhr: HSC Hannover - SV Gehrden 0:2

14.59 Uhr: FC Springe - VfL Nordstemmen 2:0

15.16 Uhr: SG Bredenbeck - TSV Barsinghausen 1:7

15.33 Uhr: TSV Goltern - TSV Nettelrede 2:1

15.50 Uhr: VfL Nordstemmen - HSC Hannover 2:6

16.07 Uhr: SV Gehrden - FC Springe 4:2

 

Halbfinale:

TSV Barsinghausen - SV Gehrden 2:0

HSC Hannover - TSV Goltern 5:0

 

Neun-Meter-Schießen um Platz 3:

SV Gehrden - TSV Goltern 0:1

 

Finale:

TSV Barsinghausen - HSC Hannover 1:5

 

Mehr lesen Sie in der Neuen Deister-Zeitung.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt