×

„Heavy Cross“ im Konzertsaal Bad Münder abgesagt

Mit Maske auf der Bühne? Für Peggy Zawilla vom jungen Theater Didel-Dadel-Dum St. Magnus Beber nur schwer vorstellbar. Das Theater hat sich nach einem Treffen am Mittwochabend dazu entschieden, aufgrund der sich aktuell zuspitzenden Coronalage die geplante Aufführung am Sonnabend im Martin-Schmidt-Konzertsaal abzusagen. „Wann die Aufführung nachgeholt werden kann, steht leider noch nicht fest“, sagt Vorstandsmitglied Kim Hubert. Die nächste Aufführung ist für Sonnabend, 29. Januar, in der Sumpfblume Hameln vorgesehen. Weitere Termine finden sich auf der Website des Jungen Theaters www.didel-dadel-dum.de. Dort werde auch über einen Ersatztermin für den Martin-Schmidt-Konzertsaal informiert, erklärt Hubert.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt