×

Handballfreunde: Trainer will dominieren

Das zweite Heimspiel in Folge steht für die Handballfreunde Springe am Sonnabend auf dem Spielplan. Ab 18 Uhr erwarten die Spieler um Trainer Sven Lakenmacher den OHV Aurich. Der Coach war zuletzt unzufrieden - und will jetzt die Partie "von der 1. bis zur 60.Minute dominieren". Mehr lesen Sie in der Wochenendausgabe der NDZ.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt