×

Großeinsatz: Wohnungsdurchsuchungen in Bad Münder und Springe

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen in zahlreichen Orten in der Region - nach NDZ-Informationen auch in Bad Münder und Springe - Wohnungen durchsucht. Es besteht nach einem Bericht der Schaumburger Nachrichten der Verdacht auf Besitz von illegalen Waffen und Waffenscheinen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt