×

Gasnetz: Stadt gewinnt gegen Avacon vor dem Bundesgerichtshof

Die Stadt Springe hat im Rahmen eines deutschlandweit beachteten Musterprozesses beim Bundesgerichtshof gegen die Avacon AG durchgesetzt, dass die Avacon AG als bisheriger Konzessionär für Strom- und Gaskonzessionsverfahren die kalkulatorischen Daten zu Energienetzen mitteilen muss. Die Avacon AG hatte sich unter anderem auf Geschäftsgeheimnisse berufen, die aber nach der Begründung des BGH wegen des Interesses der anderen Bieter an den Daten zurückstehen müssen. Die Entscheidung hat darüber hinaus auch Bedeutung für die Auseinandersetzung um die Kaufpreise von Energienetzen und damit auch für den von der Stadtwerke Springe GmbH an die Avacon AG zu zahlenden Kaufpreis für das Strom- und Gasnetz in der Stadt Springe.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt