×

Gasgeruch im Heizungskeller - Feuerwehreinsatz in Nienstedt

Um 12.47 Uhr wurde die Feuerwehr am Montag nach Nienstedt alarmiert. Im Heizungskeller eines Einfamilienhauses in der Straße Niedere Wiesen wurde Gasgeruch gemeldet. Die Ortsfeuerwehren Nienstedt und Eimbeckhausen, der Einsatzleitwagen aus Bad Münder sowie der Messwagen aus Flegessen fuhren zum Einsatzort; insgesamt waren 23 Einsatzkräfte vor Ort. Laut Feuerwehrpressesprecher Marko Klose wurde die Gasleitung durch fachkundiges Personal der Feuerwehr abgesperrt. Als ein Mitarbeiter der Firma Avacon am Ort eintraf, war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt