×

Fuhr Münderanerin bei Rot?

Eine Hamelnerin (35) ist am Montagabend um 19.55 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Hafenstraße/Ohsener Straße in Hameln verletzt worden, nachdem ihr Wagen mit dem Fahrzeug einer Münderanerin kollidiert ist. Die 35-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

Nach bisheriger Darstellung befuhr die 56-Jährige aus Bad Münder mit ihrem Suzuki die Hafenstraße in Richtung Kaiserstraße. Eine Augenzeugin berichtete, die Suzuki-Fahrerin habe das Rotlichtsignal der Ampel missachtet. Die mutmaßliche Unfallverursacherin bestreitet das. Fakt ist: Es kam zum Zusammenstoß mit dem Renault Mégane der Hamelnerin. Da die Münderanerin behauptet, bei Grün gefahren zu sein, sucht die Polizei zur Klärung des Herganges weitere Zeugen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt