×

Filmabend im Haus Süntelbuche

"LichtSpiel" haben die Programmverantwortlichen des Vereins Kultur und Bildung ihre Reihe genannt, mit der sie einen kulturellen Beitrag für Stadt und Region im Haus Süntelbuche leisten wollen. Der Verein will dabei neue Akzente setzen und hochwertige Filme zu verschiedenen Themen im Haus Süntelbuche zeigen. Filmtitel dürfen die Veranstalter aus rechtlichen Gründen nicht nennen, zumal "Eintritt frei" für die Filmabende gilt. Die Veranstalter beschreiben ihn: "Der Film spielt in der Zukunft und beschreibt eine neue Form des weltweiten Wirtschaftssystems. Die Währung wird durch Lebenszeit ersetzt. Er streift Themen wie Jugendwahn und Sozialdarwinismus." Gezeigt wird der Film am Dienstag, 19. Oktober, um 19 Uhr. Im Anschluss findet ein Gespräch statt. Anmeldungen (beuker@kubil.de) sind erforderlich.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt