×

Fernwärmebauarbeiten in der Brandenburger Straße

Die Stadtwerke Springe wollen das Fernwärmenetz erweitern. Dafür wird ab Mittwoch, 10. März, bis voraussichtlich zum 16. April die Brandenburger Straße 4 bis 30 zwischen Spreeweg und Berliner Straße für den für den Durchgangsverkehr beidseitig vollgesperrt. Die Anlieger sollen je nach Baufortschritt noch in die Straße fahren können. Für Fußgänger und Radfahrer sollen Seitenstreifen freigehalten werden. Die öffentlichen Parkplätze werden aber für die Dauer der Bauarbeiten nicht nutzbar sein. Die Umleitungen seien ausgeschildert und führen über den Deisterpfortenweg, die Heinrich-Göbel-Straße und Kurzer Ging. Infos dazu gibt es auch im Internet unter www.springe-baut-zukunft.de. Die Anwohner seien laut den Stadtwerken bereits informiert worden. Bei Fragen seien auch die Mitarbeiter der beteiligten Baufirmen ansprechbar und bemüht, gemeinsam nach Lösungen zu suchen, teilen die Stadtwerke am Montag mit.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt