×

Expertinnen beraten zum Thema Pflege

Welche Hilfe- und Unterstützungsangebote für Pflegebedürftige gibt es vor Ort? Welche Leistungen bietet die Pflegeversicherung? Welche Sozialleistungen gibt es? Fragen wie diese werden in der kostenlosen Beratungssprechstunde des Pflegestützpunkts Calenberger Land beantwortet. Nächster Termin in Springe ist am nächsten Donnerstag, 21. Oktober. Von 8.30 bis 10 Uhr geben Expertinnen dabei im Seniorenzentrum im Alten Rathaus Auskunft zu allen Fragen rund um das Thema Pflege. Das Angebot richtet sich vor allem an pflegebedürftige Menschen und pflegende Angehörige sowie Personen, die sich ehrenamtlich im Seniorenbereich engagieren möchten. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0511/700201-18 oder -19.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt