weather-image

Einbruchserie: Polizei ermittelt

Gleich vier Mal haben Einbrecher in Bad Münder, Hasperde und Eimbeckhausen am Wochenende zugeschlagen. Mindestens in einem Fall war ihre Beute beachtlich: Die Unbekannten stahlen einen Nissan Navara aus einem Schuppen in der Hauptstaße bei Eimbeckhausen. Einen zweiten Einbruch gab es in der Münderschen Straße, ebenfalls in Eimbeckhausen. Dort schlugen allerdings die Hunde Alarm, die Täter flüchteten. Auch in der Langen Straße in Bad Münder machten sich Einbrecher an einem Fenster zu schaffen, überwinden konnten sie sie es aber nicht. Und in Hasperde waren Langfinger an der Hamelner Straße aktiv. Der Tatzeitraum wird von der Polizei mit Montagmorgen zwischen 2.30 Uhr und 6 Uhr angegeben. Die Ermittlungen laufen noch. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei in Bad Münder zu wenden unter Telefon 05042/93310.



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt