×

DGB-Region plant Mai-Kundgebungen

Unter dem Motto „Solidarität ist Zukunft“ rufen die Gewerkschaften der DGB-Region Niedersaschen-Mitte zum Tag der Arbeit am Sonnabend, 1. Mai, auf. „Niemand kann die Pandemie allein bewältigen. Insbesondere in Zeiten der Krise ist Solidarität wichtiger denn je“, betont Sara Mummert, die Kreisvorsitzende des DGB Hameln-Pyrmont. Die DGB-Region plane in mehreren Städten kleinere Kundgebungen. Überall dort, wo die Auflagen es zulassen, gehen laut DGB die Gewerkschafter auf die Straße – unter den gebotenen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen. Es verstehe sich von selbst, dass alles für einen verantwortungsvollen Beitrag zum Gesundheitsschutz geleistet werde.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt