×

DFB: Löw hört nach EM 2021 auf

Joachim Löw wird seine Tätigkeit als Bundestrainer nach der Europameisterschaft im Sommer 2021 beenden. Das teilt der DFB am Dienstag mit. Der Bundestrainer habe darum gebeten, seinen ursprünglich bis zur WM 2022 laufenden Vertrag frühzeitig aufzulösen. Zu den Gründen gibt es in der Mitteilung keine Angaben. Löw hatte die Mannschaft 2006 übernommen und 2014 zum WM-Titel geführt.

Joachim Löw wird seine Tätigkeit als Bundestrainer nach der Europameisterschaft im Sommer 2021 beenden. Das teilt der DFB am Dienstag mit. Der Bundestrainer habe darum gebeten, seinen ursprünglich bis zur WM 2022 laufenden Vertrag frühzeitig aufzulösen. Zu den Gründen gibt es in der Mitteilung keine Angaben. Löw hatte die Mannschaft 2006 übernommen und 2014 zum WM-Titel geführt.


Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt