×

Chili, Kümmel und Pfeffer sind eingezogen

Die handaufgezogenen Füchse Chili, Pfeffer und Kümmel haben heute ihre neue Anlage im Wisentgehege bezogen. Die Baumaßnahmen an der Fuchsanlage sind abgeschlossen. Springes Bürgermeister Christian Springfeld hat die drei Jungfüchse in ihr neues Zuhause entlassen und die Anlage damit eingeweiht. Die 120 Quadratmeter große Fuchsanlage befindet sich 100 Meter hinter dem Eingang des Wisentgeheges.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt