×

Betrunkener pöbelt Springer Polizisten an

Wegen aggressivem Verhalten ist ein Betrunkener am Sonnabend von Polizeibeamten in Gewahrsam genommen worden: Der Mann war der Polizei Springe gegen 22.10 Uhr gemeldet worden, weil er am Markt wegen seines Auftretens für Aufsehen gesorgt hatte. Die Beamten konnten den Mann vor einem Restaurant im Bereich Burgstraße/Nordwall ausfindig machen. Ein Alkoholtest vor Ort ergab, dass der 41-jährige Aerzener 2,24 Promille hatte. Um den Mann vor sich selbst und anderen zu schützen, sollte er nach Angaben der Polizei mit einem Taxi nach Hause fahren. Der Betrunkene habe sich gegenüber den Beamten jedoch zunehmend übergriffig gezeigt: Er drohte, pöbelte und versuchte zu schubsen, sodass er letztlich vor Ort gefesselt und in Polizeigewahrsam nach Hannover gebracht wurde. Für die Kosten für Transport und Unterbringung muss der Mann selber aufkommen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt