×

Berichte: Corona-Shutdown bis 18. April verlängert

Die Corona-Maßnahmen werden grundsätzlich bis 18. April verlängert - darauf haben sich Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten bei ihrer Videokonferenz geeinigt. Das berichten mehrere Medien unabhängig voneinander. Die sogenannte Notbremse, die Lockerungen bei einer Inzidenz von über 100 vorsieht, soll greifen.  Hier lesen Sie den Stand der Dinge.

Die Corona-Maßnahmen werden grundsätzlich bis 18. April verlängert - darauf haben sich Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten bei ihrer Videokonferenz geeinigt. Das berichten mehrere Medien unabhängig voneinander. Die sogenannte Notbremse, die Lockerungen bei einer Inzidenz von über 100 vorsieht, soll greifen. Hier lesen Sie den Stand der Dinge.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt