×

Balk wird Trainer in Lügde

Defensivspieler Rik Balk, ehemals beim FC Springe am Ball und derzeit bei Landesligist SG Hameln 74, tritt im Sommer seine erste Trainerstelle im Herrenbereich an. Der 30-Jährige wird Coach beim lippischen A-Ligisten TuS "Westfälische Eiche" Lügde. Seinen Spielerpass nimmt er mit. Denn die Option, als Spielertrainer tätig zu werden, hält Balk sich offen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt