×

Bad Münder: Gespann-Fahrer ohne Fahrerlaubnis

Bereits am Sonnabend um kurz vor 20 Uhr wurde auf der Süntelstraße ein Wohnwagengespann angehalten und kontrolliert. Die Überprüfung brachte gleich mehrere Verstöße zum Vorschein, wie die Polizei am Dienstag mitteilt. Der 37-jährige Fahrer des Gespanns aus dem Landkreis Lippe ist nicht in Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Am nicht zugelassenen Wohnwagen waren falsche Kennzeichen angebracht. Das Zugfahrzeug, ein Pkw Ford, befand sich in einem nicht verkehrssicheren Zustand. Die Vorderreifen waren soweit abgefahren, dass bereits das Gewebe zu sehen war. Das Gespann musste an Ort und Stelle stehenbleiben. Gegen den 37-Jährigen sind neben der Verkehrsordnungswidrigkeit mehrere Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Kennzeichenmissbrauch sowie wegen Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Kraftfahrzeugsteuergesetz eingeleitet worden.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt