×

Alkohol, Drogen, Messer - aber kein Führerschein: Münderaner in Springe gestoppt

Alkoholisiert und unter Drogen, mit einem verbotenen Einhandmesser - aber ohne Führerschein: So stoppte die Polizei am Freitag gegen 20.30 Uhr einen 37-jährigen Transporterfahrer aus Bad Münder. Er war durch seine merkwürdige Fahrweise aufgefallen. Zunächst versuchte er, zu flüchten - kein Wunder bei dem, was dann herauskam: Deutlicher mehr als 0,5 Promille Alkohol im Blut, dazu Betäubungsmittel. Er hatte außerdem ein Einhandmesser dabei. Dem Mann wurde auf der Springer Wache eine Blutprobe entnommen, gegen ihn wird jetzt ermittelt. Aufgrund seines Rauschzustandes und seines aggressiven Verhaltens musste er erst mal in die Ausnüchterungszelle.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt