×

Aha holt Tannen ab dem 7. Januar in Springe ab

Wer seinen Tannenbaum schon in wenigen Tagen nicht mehr sehen kann: Die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) nimmt zwischen dem 7. und 18. Januar ausrangierte Weihnachtsbäume mit.Die abgeschmückten Tannen müssen am Abfuhrtag bis 7 Uhr an der Gehwegkante liegen und dürfen höchstens eine Länge von anderthalb Metern haben, damit sie in die Müllfahrzeuge passen. Äste sollten gebündelt und Baumstämme nicht dicker als 15 Zentimeter sein. Ein Teil der Tannen verarbeitet die aha anschließend zu Kompost. Die Bäume können auch auf dem Wertstoffhof und bei den Grüngutannahmestellen entsorgt werden.

Wer seinen Tannenbaum schon in wenigen Tagen nicht mehr sehen kann: Die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) nimmt zwischen dem 7. und 18. Januar ausrangierte Weihnachtsbäume mit.

Die abgeschmückten Tannen müssen am Abfuhrtag bis 7 Uhr an der Gehwegkante liegen und dürfen höchstens eine Länge von anderthalb Metern haben, damit sie in die Müllfahrzeuge passen. Äste sollten gebündelt und Baumstämme nicht dicker als 15 Zentimeter sein. Ein Teil der Tannen verarbeitet die aha anschließend zu Kompost. Die Bäume können auch auf dem Wertstoffhof und bei den Grüngutannahmestellen entsorgt werden.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt