×

3000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Hachmühlen

Am Freitagabend kam es in Hachmühlen zu einem Auffahrunfall. Beide Fahrer blieben unverletzt, es entstand jedoch Sachschaden. Gegen 19.15 Uhr war ein 27-Jähriger aus Bad Münder auf der Hachmühler Straße, der Ortsdurchfahrt der B 217, in Richtung Springe unterwegs. Als er nach links abbiegen wollte, bemerkte dies ein 21-jähriger Münderaner, der mit einem VW unterwegs war, zu spät. Der VW kollidierte mit dem Audi. Die Fahrer blieben unverletzt; jedoch entstand nach Polizeiangaben an beiden Fahrzeugen ein Schaden von jeweils 1500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt