Ticker-Meldungen

19.01.2020 Auto beschädigt

Auf dem BZE-Parkplatz an der Ecke Kurt-Schumacher-Straße/Kurzer Ging (Springe) ist ein Mercedes beschädigt worden. Der Zusammenstoß muss sich zwischen Mittwoch und Sonnabend ereignet haben, der Verursacher scherte sich allerdings nicht um den Schaden. Bei dem Mercedes handelt es sich um einen schwarzen A-Klasse-Wagen. Die Polizei bittet Zeugen, sich auf der Wache zu melden. Kontakt: 05041/ 94290.

19.01.2020 Rudelsingen und mehr im Freibad

Freibadwetter ist draußen noch nicht - aber die Planungen für die neue Saison laufen auch im Freibad Fischertal Bakede heiß. Nach der Jahresversammlung des Trägervereins am Freitag, 20. März (19 Uhr/Gemeindehaus), soll die Saison am Sonntag, 10. Mai, um 12 Uhr eröffnet werden. Am Sonnabend, 4. Juli, planen die Organisatoren eine Neuauflage ihrer Kindersause - auch hier geht es um 12 Uhr los. Größte Veranstaltung 2020 soll ein sogenanntes Rudelsingen werden: Dabei treffen sich viele Menschen, um unter Anleitung und Begleitung gemeinsam Lieder zu singen. Am Sonnabend, 22. August, findet das Singen um 14 Uhr im Freibad statt. Zum Saisonabschluss plant das Freibad-Team am Sonntag, 6. September, um 12 Uhr ein Matjesessen. Außerdem bittet die Jugendfeuerwehr zur Piratenrallye.

18.01.2020 Springe beim Masters in der Vorrunde raus

Sie waren als Kreisligist unter allen Teilnehmern das niedrigklassigste Team - zumindest auf dem Papier. Doch der FC Springe hat sich am Samstag beim Sportbuzzer-Hallenmasters in Hannover achtbar geschlagen: Im ersten Gruppenspiel fehlten nur wenige Sekunden zum Sieg gegen Landesligist Krähenwinkel (2:2). Durch die anschließende deutliche Niederlage (0:7) gegen den Koldinger SV aus der Bezirksliga folgte dennoch das Aus in der Vorrunde.

18.01.2020 Infoabend am OHG

Einen Infoabend zur Oberstufe organisiert das Otto-Hahn-Gymnasium in Springe für Dienstag, 28. Januar. Ab 19 Uhr gibt es in der Aula zahlreiche Tipps. Der Termin richtet sich auch an Schülerinnen und Schüler von anderen Schulen.

18.01.2020 Gute Tat in Bad Münder

Wie wäre es mit einer guten Tat? Im Stadtgebiet Bad Münder gibt es im Januar zwei Gelegenheiten, Blut zu spenden: am 20. Januar in der ehemaligen Roten Schule (Angerstraße), von 14.30 bis 19.30 Uhr, und am 22. Januar von 15.30 bis 19 Uhr in der Grundschule Bakede.

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt