Ticker-Meldungen

23.06.2021 Jahresausstellung im Konzertsaal-Foyer in Bad Münder

Ein Hauch von Normalität: Die GeTour lädt zu einer Vernissage ins Foyer des Martin-Schmidt-Konzertsaals ein und knüpft damit an eine Veranstaltungstradition an, die vor der Corona-Pandemie regelmäßig Kunstbegeisterten als Treffpunkt und Kontaktbörse diente. "Nach dem langen Lockdown ab November präsentieren wir endlich wieder Ausstellungen im Foyer des Martin-Schmidt-Konzertsaales", kündigt GeTour-Geschäftsführer Thomas Slappa an. Gezeigt wird die Jahresausstellung der Kunstwerkstatt Bad Münder. "Zwischenräume" ist die überschrieben, und am Freitag, 25. Juni, ist ab 18.30 Uhr erstmals zusammengestellt zu sehen, wie sich die Pandemie auf das künstlerische Schaffen der Kunstwerkstatt-Mitglieder ausgewirkt hat. Zur Vernissage gibt es eine musikalische Umrahmung und einen Sektempfang, der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist bis zum 31. Juli zu sehen. Die Besucher erhalten einen Schlüssel in der benachbarten Tourist-Information.

23.06.2021 Sprechstunde mit Ursel Postrach

Ortsbürgermeisterin Ursel Postrach (SPD) bietet ihre nächste Bürgersprechstunde am Mittwoch, 14. Juli, von 15 bis 18 Uhr in ihrem Haus, In der Rehr 20, an. Auf Wunsch kann ein Gespräch auch in der ehemaligen Verwaltungsaußenstelle stattfinden - dann allerdings nach telefonischer Absprache unter 05045/538.

22.06.2021 Stuhlmuseum in Eimbeckhausen öffnet für Besucher

Nach langer Pause wieder ein Termin: Das Stuhlmuseum Eimbeckhausen und das Café im Museum öffnen - coronakonform - am 4. Juli ab 14 Uhr ihre Pforten für Besucher. "Wie gewohnt mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen - und diesmal mit einem abendlichen Ausklang mit deftiger Bratwurst vom Grill", erklärt Gisela Hahne im Auftrag des Vorstandes.

22.06.2021 Klezmer-Band spielt auf dem Rittergut Bennigsen

Ein Konzert im Rahmen des Kultursommers der Region Hannover veranstaltet die Bennigser Kirchengemeinde am Sonntag, 22. August. Veranstaltungsort ist jedoch nicht die St.-Martin-Kirche, sondern das Rittergut Bennigsen in direkter Nachbarschaft zur Kirche. Auftreten wird bei dem Open-Air-Konzert, das bei schlechtem Wetter in die Konzertscheune des Ritterguts verlegt wird, das Ensemble "Tovte" aus Köln, das einen Mix aus Klezmer, Balkan und Tango auf die Bühne bringt. "Treibende Rhythmen und gefühlvolle Melodien treffen auf raffinierte Arrangements. Mit Dynamik, Virtuosität und Witz lassen die fünf Musiker ihr Publikum genau so leicht gebannt zuhören wie ausgelassen tanzen", heißt es in der Veranstaltungsankündigung. Die Karten für das Konzert kosten 15 Euro, ermäßigt 12 Euro. Da sich wegen der Corona-Pandemie alle Besucher registrieren müssen, werden die Tickets nur nach vorheriger Reservierung und Anmeldung verkauft: 05045/ 5819099 oder per E-Mail an Rose@kimus-bennigsen.com unter Angabe von Namen, Vornamen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

21.06.2021 Dorftreffpunkt in Alvesrode soll aufgepeppt werden

Pandemiebedingt konnte das Dorfgemeinschaftshaus lange nicht vermietet werden, teilte Ortsbürgermeister Dieter Gonschorek während der jüngsten Ortsratssitzung mit. Trotzdem soll es für die Zeit danach, wenn große Feiern stattfinden dürfen, auf Vordermann gebracht werden. Nachdem die Preise in den vergangenen Monaten auf dem Baustoffmarkt für Dämmstoffe regelrecht explodiert seien, möchte der Ortsrat aber zunächst in schwer entflammbare Gardinen investieren.

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt