Ticker-Meldungen

11.04.2021 Erste Bilanz des Springer Ferienprogramms

Die Nachfrage beim Osterferienprogramm war durchwachsen, zieht Springes Jugendpflegerin Katrin Lienhard eine erste Bilanz. Die Präsenzveranstaltungen wie Tischtennis-Turnier, Holzwerkstatt und Graffiti-Workshop seien gut angenommen worden. Für den Online-Spielenachmittag hätte sich aber niemand angemeldet. Gut angenommen wurde dafür die offene Sprechstunde in den Jugendzentren. Während in Springe Termine länger im Voraus vereinbart wurden, sei es in Bennigsen spontaner gewesen. "Beides hat gut funktioniert. Insgesamt sind wir zufrieden."

10.04.2021 Stolperfallen auf dem Gehweg

Als "sehr gefährlich" stuft Christdemokrat Ulrich Kalinowski den Bürgersteig an der Völksener Straße in Springe, am Abzweig zum Grasweg, ein. Der Zustand sei schlecht, die Zahl der Stolperfallen habe sich zuletzt sichtbar erhöht. Kalinowski hatte in der jüngsten Ortsratssitzung auf die holprige Strecke aufmerksam gemacht. Die Stadtverwaltung schickte daraufhin einen Mitarbeiter vorbei, der eine andere Sichtweise vertritt: "Es handelt sich um minimale Absackungen, die keine potenzielle Unfallgefahr darstellen", lautet die Antwort. Trotzdem sollen die ärgsten Unebenheiten zeitnah ausgebessert werden, ist Kalinowski vor wenigen Tagen zugesagt worden

10.04.2021 Gestorfer Harbergsfest fällt auch dieses Jahr aus

Wie im Vorjahr muss das Harbergsfest in Gestorf an diesem Pfingstsonntag pandemiebedingt ausfallen. Das teilen die Organisatoren frühzeitig mit. "Es wird auch kein Waldgottesdienst im Harberg stattfinden", sagt Werner Zucknik, der Vorsitzende der Naturfreunde Harberg.

09.04.2021 Feuerwehreinsatz in Eldagsen

Am Donnerstag um 12.54 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Eldagsen zu einem Brand alarmiert. Auf einem Balkon fing aus noch ungeklärter Ursache ein Müllsack Feuer und konnte von den Bewohnern gelöscht werden. Die Einsatzkräfte kontrollierten die Brandstelle mit Messgeräten und einer Wärmebildkamera und belüfteten die Wohnung. Personen wurden nicht verletzt.

09.04.2021 Sprechstunde von Ursel Postrach

Lüdersens Ortsbürgermeisterin Ursel Postrach bietet wieder Sprechstunden an - am 21. April, am 19. Mai und am 16. Juni von 15 bis 18 Uhr bei ihr zu Hause, In der Rehr 20. Auf Wunsch kann auch ein Gespräch in der ehemaligen Verwaltungsaußenstelle stattfinden; allerdings nur nach Absprache unter 05045/538.

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt