weather-image
16°

Wisentgehege wird zur Sportarena

ALVESRODE/SPRINGE. Kreative Köpfe in Alvesrode und dem Wisentgehege haben mit dem „Wisent Run“ am 11. August eine neue Veranstaltung aus der Taufe gehoben. Das berichtete jetzt Gehegeleiter Thomas Hennig.

Der Vorstand des Wisentgehege-Fördervereins Thomas Hennig (v.l.), Thomas Freutel, Gerhard Bormann, Erhard Stehr und Brigitte Kieth blicken auf das Jahr zurück. Foto: KRAUSE

Autor:

Reinhold Krause


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt