Wisentgehege Springe: Der Chef, der mit den Tieren flüstert

SPRINGE. Thomas Hennig steht seit 15 Jahren an der Spitze des Wisentgeheges. Er hat die Einrichtung sichtbar modernisiert und den Tierpark durch Neuerungen wie die handaufgezogenen Polar- und Timberwölfe deutschlandweit bekannt gemacht. Im Gespräch mit der NDZ erzählt er, warum er trotzdem nicht jeden Trend mitmacht.

„Natürlich gibt es Phasen, wo man denkt: Meine Fresse, wärst du in der Behörde geblieben, wie einfach könntest du dein Geld verdienen“: Thomas Hennig. Foto: Scheffler
marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt