weather-image
17°

Wisentgehege: Die ersten Kälber sind da

ALVESRODE. Noch etwas unsicher und wackelig stehen sie auf ihren dünnen Beinen – die zwei Wisentkälber, die im Wisentgehege das Licht der Welt erblickten. Besonders erstaunt ist Tierparkleiter Thomas Hennig über den kleinen Spasibo

Wisentkalb Spasibo erkundet das Wisentgehege.


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt