Täter kommen in der Nacht zu Montag / Spur der Zerstörung hinterlassen, Geld gestohlen

Erneuter Einbruch im Wisentgehege

Alvesrode (zett). In der vergangenen Woche hatte die Alarmanlage des Kassenhäuschens die Einbrecher noch in die Flucht geschlagen. Doch der nächste Versuch klappte: Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Montag in das Café Wild und die Büroräume des Wisentgeheges ein. Dieses Mal hat die Polizei drei Männer als Tatverdächtige im Visier – und hofft auf Hinweise.

Erneutes Ziel eines Einbruchs: das Wisentgehege. Foto: ric


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt