weather-image
16°

Das Geheimnis der Rentiere im Wisentgehege

ALVESRODE. Die Sache ist die: Der Weihnachtsmann beliefert rund zwei Milliarden Kinder mit Geschenken. Alleine würde er das nie schaffen. Ein Rentier wird bis zu 70 Kilometer pro Stunde schnell – zumindest über kurze Distanzen.

Leckerlis vom Ren-Experten: Axel Winter füttert die Tiere, rechts ein Weibchen, links ein kastrierter Bulle, mit Flechten aus Nordschweden. Die mögen sie besonders gern. FOTO: MISCHER
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt