×

Wie Peter Meyer für neue Straßenausbau-Regeln kämpft

BAD MÜNDER. „Es gibt“, sagt Peter Meyer, „keine endgültige Gerechtigkeit“. Zumindest nicht bei diesem Thema: In vielen Kommunen, aber auch auf Landesebene, tobt momentan eine Debatte um Straßenausbaubeiträge: Sollen Anlieger, Eigentümer finanziell beteiligt werden, wenn Kommunen Straßen sanieren? Und wenn ja – wie?

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt