×

Springe: Was Sie zu wiederkehrenden Beiträgen wissen müssen

Als erste Kommune in Niedersachsen führt Springe wiederkehrende Beiträge für Straßensanierungen ein. Während das nach langen Debatten inzwischen klar ist, sind für betroffene Grundstückseigentümer viele Fragen offen. Die NDZ beantwortet jede Menge davon – und lädt Sie ein, Ihre eigenen Fragen zu stellen.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt