×

Millionen-Gewinn geht nach Springe

Was lief gut und was lief schief in dieser Woche? Unser „Top und Flop“.

Top: Wir gönnen es ihr natürlich: Eine Frau aus Springe gewinnt 1 Million Euro bei der Deutschen Fernsehlotterie. Sie hatte ein "Mega-Los". Dass der Hauptgewinn ausgeschüttet wird, komme nicht so häufig vor, erklärt ein Sprecher der Fernseh-Lotterie. Wer genau die Empfängerin ist, bleibt unbekannt. Sie möchte anonym bleiben. 

Flop: Ein 86-jähriger Autofahrer prescht an der Jägerallee durch die geschlossenen Bahnschranken. Er hält allerdings nicht an, sondern fährt anschließend noch 1300 Meter durch Springe, teils über Gehwege. "Das hätte übel ausgehen können", heißt es von der Polizei. 




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt