×

Bison-Enkel Kai Greten investiert in Springe

Was lief gut und was lief schief in dieser Woche? Unser „Top und Flop“.

Top: Gute Sache für Springe: Bison-Enkel Kai Greten investiert 700 000 Euro in Gebäude am Bahnhof. Hier stellen wir die Pläne vor.

Flop: Deckenleuchten im Wert von rund 250 Euro hat ein 28-jähriger Mann aus Ronnenberg im Springer Hagebaumarkt geklaut. Jetzt musste er sich wegen Diebstahls vor der Strafrichterin am Springer Amtsgericht verantworten.




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt