×

Minze und Yum-Yum wollen zusammen bleiben

Yum-Yum ist ein wunderschöner Widder und Minze ein kleines Löwenkopf-Mix-Mädchen.

Die Tiere sind zwei Jahre jung. Minze ist sehr neugierig, nicht sehr ängstlich und bewegungsfreudig. Yum-Yum ist viel ruhiger – bevor er durch einen Raum hoppelt, schaut er sich erst einmal in Ruhe um. Er läuft nicht gern über glatte Böden. Minze kann man vorsichtig streicheln – wenn sie denn mag. Yum-Yum läuft lieber weg. Mit etwas Geduld kann sich das bessern. Die beiden Kaninchen werden nur gemeinsam vermittelt. Sie sind geimpft und das Böckchen ist kastriert. Bisher haben sie nur in Innenhaltung gelebt.

Kontakt:Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich für den tierischen Freund interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an ( 05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ. Weitere Informationen, Fotos und einen Link zum Tierheim finden Sie unter www.ndz.de/tierfreund.

Das könnte Sie auch interessieren...



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt