×

Meerschweinchen-Pärchen will zusammenbleiben

Am Anfang war es keine große Liebe auf den ersten Blick, aber jetzt haben sich die beiden aneinander gewöhnt und wollen gerne zusammen bleiben: Die beiden Meerschweinchen Josy und Ulmen suchen ein neues Zuhause.

Rosettenmeerschweinchen Ulmen ist im Oktober 2018 geboren und kastriert. Josys Alter ist unbekannt. Beide Tiere sind sehr scheu, lassen sich nicht anfassen und auch nicht gerne hochheben. Die neue Familie braucht also viel Geduld und die Tiere Ruhe. Allerdings bewegen sie sich sehr gern und benötigen viel Platz. Eine Käfighaltung komme nicht in Frage.

Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich für den tierischen Freund interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an ( 05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ. Weitere Informationen, Fotos und einen Link zum Tierheim finden Sie unter www.ndz.de/tierfreund.




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt