×

Josh und seine Freundin suchen eine Familie

Der etwa einjährige Kaninchenbock Josh lebte mit seiner Partnerin und fünf Babys in einem kleinen, verdreckten Käfig. Alle Tiere wurden vom Tierschutzverein Barsinghausen übernommen, da die Haltung katastrophal und die Besitzer völlig überfordert waren. Nun wird ein neues Heim für sie gesucht.

Der etwa einjährige Kaninchenbock Josh lebte mit seiner Partnerin und fünf Babys in einem kleinen, vedreckten Käfig. Alle Tiere wurden vom Tierschutzverein Barsinghausen übernommen, da die Haltung katastrophal und die Besitzer völlig überfordert waren. Außerdem war Josh nicht kastriert und so mussten die Tierschützer mit weiterem Nachwuchs rechnen. Josh hat sich gut im Tierheim eingelebt. Er ist neugierig, bewegungsfreudig und zahm. Er lässt sich vorsichtig streicheln. Für Josh wird ein neues Zuhause gesucht – mit einer Kaninchendame. Außenhaltung kommt erst ab Frühjahr 2020 infrage.




Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt