×

Joker und Joyce warten auf neue Besitzer

ie beiden Kaninchen Joker und Joyce kamen aus einer nicht artgerechten Haltung ins Tierheim nach Barsinghausen.

Die Tierschützer mussten die beiden erst einmal trennen, da Joker nicht kastriert war. Joyce war aber glücklicherweise noch nicht tragend. Mittlerweile ist Joker nun auch kastriert. Daher würden die Tierheim-Mitarbeiter die beiden sehr gern gemeinsam an neue, liebevolle Besitzer vermitteln, die die Tiere gerne bei sich zu Hause aufnehmen wollen.

Vom Wesen her sind die Kaninchen aufgeschlossen und neugierig, berichten die Mitarbeiter. Im Tierheim leben sie aktuell in einem Kaltstall, das heißt in einer geschützten Außenhaltung, die auch bei dieser etwas kühleren Witterung durchaus noch infrage kommt. Joker und Joyce sind etwa ein bis eineinhalb Jahr jung, schätzt das Team aus Barsinghausen.

Kontakt: Jede Wochestellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich für den tierischen Freund interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an ( 05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ.

Weitere Informationen, Fotos und einen Link zum Tierheim finden Sie unter www.ndz.de/tierfreund.

Coronabedingt ist das Tierheim Barsinghausen derzeit für Besucher geschlossen. Die Tiere werden aber natürlich weiter versorgt und die Vermittlung geht weiter. Auch Spenden werden nach wie vor angenommen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt