weather-image

Mit Fackeln und Musik: Laternenumzug in Boitzum

BOITZUM. Schon eine halbe Stunde bevor es losgehen soll, sind zahlreiche Boitzumer am Feuerwehrgebäude bereits im Gespräch. Klar – es ist Laternenumzug.

Mit Fackeln und Musik ziehen die Bewohner durch den Ort. FOTO: VOIGTMANN

Autor

Horst Voigtmann Reporter

Die Gäste sind erstaunt, wie groß die Kinder geworden sind, umarmen sich und freuen sich offensichtlich, einander wieder zu sehen. Die Jüngsten werden schon mal mit Pommes versorgt, damit sie im Anschluss an den Laternenumzug gleich zuhause ins Bett gebracht werden können.

Achim Wilke ist seit dem 1. Juli Ortsbrandmeister in Boitzum und für die Organisation des Laternenumzugs verantwortlich. „Der Laternenumzug ist schon in meiner Kindheit gewachsen,“ sagt Wilke. „Oft kommen auch Eltern mit ihren Kindern aus den umliegenden Orten dazu.“

Begleitet wird der Umzug in diesem Jahr von den „Gehlenbach Musikanten“ aus Eldagsen. „Für die Familien, die direkt nach dem Laternenumzug wieder nach Hause gehen, weil die Kinder ins Bett müssen, grillen wir jetzt schon Würstchen, Steaks und garen die Pommes und was Veganes ist auch dabei. Aber der Grill ist auch noch nach dem Umzug heiß.“ Die Feuerwehr hat 34 aktive Feuerwehrleute – bei 174 Einwohnern eine imponierende Zahl. „Jedes Kind im Alter ab zehn Jahren macht in der Jugendfeuerwehr mit. Derzeit sind es sechs oder sieben.“ Kurz vor 19 Uhr formieren sich die „Gehlenbach Musikanten“. Die Fackeln sind schon an die Jugendfeuerwehr verteilt und an der Spitze des Zuges gehen Ortsbrandmeister Wilke mit seiner Frau Christiane, die gleichzeitig seine Vertreterin ist, und der Ortsbürgermeister, Heinrich Freimann. Am Schluss fährt das Fahrzeug der Boitzumer Wehr mit Blaulicht.hov



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt