weather-image
30°

Nicole van der Made: Von der Bürgerbewegung in die Politik

SPRINGE. Um dort anzukommen, wo sie heute steht, musste Nicole van der Made schon viele Widerstände überwinden. Aufgeben kam für die Lokalpolitikerin nie in Frage. Jetzt will sie für die Grünen in den niedersächsischen Landtag einziehen. Chancen hat sie aber nur, wenn sie den Wahlkreis direkt gewinnt.

Mit einer Freundin zusammen hat Nicole van der Made 40 Quadratmeter Land bei einem Bio-Bauern gepachtet. „Hier pflanze ich mein eigenes Gemüse an – das erdet mich.“
hermes

Autor

Sandra Hermes Redakteurin zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt