weather-image

Ortsbürgermeister-Rennen: Rechenspiele im Alten Rathaus

SPRINGE. Elf Sitze hat der Ortsrat – und vier davon reichen der CDU, um größte Fraktion zu sein. Für den amtierenden Ortsbürgermeister Carsten Marock (SPD) wird die Luft im Kampf um seinen Posten dünner. CDU-Kandidat Karl-Heinz Friedrich würde nur noch eine Stimme fehlen, um Marock vom Thron zu stoßen.

Das Alte Rathaus, in dem sich der Ortsrat trifft. Gleich drei Kandidaten rechnen sich Chancen auf den Ortsbürgermeister-Posten aus. Gewählt wird am 2. November. Foto: Archiv

Autor:

Saskia Helmbrecht, Sandra Hermes und Christian Zett


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt