×

Zweikampf um die Wasserversorgung

SPRINGE. Geht es nach der Verwaltung, wird der Vertrag über den Betrieb des Springer Wassernetzes mit der Firma Purena – nicht – verlängert. Begründung: „Auch andere Interessenten“ sollen die Möglichkeit haben, „sich im Rahmen eines fairen Wettbewerbs um den Abschluss eines Wasserkonzessionsvertrags zu bewerben“.

Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt