×
Wie die SPD ihren ersten Bürgermeister-Bewerber verlor, bevor sie ihn überhaupt gefunden hatte

Zwei Minuten am Telefon

Springe. Keine vier Monate lang war er der einzige, der offiziell erklärt hatte, Bürgermeister werden zu wollen. Jetzt ist Henning Hofmann raus – bevor die SPD-Mitglieder oder gar die Wähler über seine Bewerbung entscheiden konnten. Jetzt hinterlässt er Fragezeichen. Eine Spurensuche.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt