×
Ein 85-jähriger Springer profitiert noch heute von einem Kaufvertrag, den er 1969 abschloss

Zwei Millionen Euro Rente von der Stadt

Springe (zett). Vor 42 Jahren schien es wie ein Schnäppchen – doch der Kauf eines Grundstücks am Ebersberg ist für die Stadt richtig teuer geworden. Denn der heute 85-jährige Verkäufer hatte sich damals statt einer festen Kaufsumme eine lebenslange Rente zusichern lassen. Bis heute bekommt er monatlich 4328 Euro – und hat damit bislang sage und schreibe rund 2,1 Millionen Euro von der Stadt erhalten. Ende offen.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt