weather-image
23°

Züge fallen am Wochenende aus

SPRINGE. Zugfahrgäste haben es an diesem März-Wochenende nicht leicht:

Foto: Archiv

Ab Sonnabend, 23. März, 19.30 Uhr, fahren bis in die Nacht zu Montag, 25. März, keine Züge zwischen Springe und Weetzen. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet: Zwischen Hannover-Hauptbahnhof/Weetzen und Springe/Hameln fahren in dieser Zeit Busse – allerdings zum Teil ohne Zwischenhalt in Holtensen/Linderte, Bennigsen und Völksen/Eldagsen. Von den Bussen haben die Pendler in Springe/Hameln oder in Weetzen immer erst Anschluss an eine S-Bahn des nächsten Taktes. Heißt: Die Reisezeit verlängert sich um bis zu 60 Minuten. Einige der Busse fahren auch ab oder bis Hameln und halten in Bad Münder. Grund für den Ausfall sind Brückenarbeiten. Den genauen Fahrplan findet man im Netz unter .



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt