weather-image
17°
Bennigser Industriebrache soll Altenwohnungen weichen / Architekt stellt erste Pläne im Ausschuss vor

Zuckerfabrik: Awo plant Millioneninvestition

Bennigsen/Springe (ric). Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) will auf dem Gelände der brachliegenden Zuckerfabrik in Bennigsen rund 5,4 Millionen Euro in moderne Altenwohneinrichtungen investieren. Erstmals wurden gestern Abend entsprechende Pläne im Bauausschuss vorgestellt.

Ein bisschen Leben und ganz viel grauer Industrieschutt: Die alt


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt