×
Die Marschners und der Oberklasse-Albtraum: Ohne Schrittmacher bleibt 90 000-Euro-Benz stehen

Zu viel Elektronik – Kollaps einer Luxuskarosse

Springe. Die Sicht aus ihrem Haus ist atemberaubend. Am Ortsrand von Völksen wohnen Erika und Christian Marschner. Sie fühlen sich wohl. Eigentlich. Beim Blick in die Garage und auf sich stapelnde Akten vergeht dem Ehepaar jedoch das Lachen. Mit dem Kauf eines Luxuswagens wollten sich Marschners einen Traum erfüllen – doch die noble Karosse bereitet den beiden seit Jahren schlaflose Nächte.

Autor:

Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt