Gericht: Alkoholisierter Gestorfer greift nach Diebstahl Verkäufer an / Geldstrafe

Zeuge: „Es hat richtig geklatscht“

Bennigsen/Gestorf (zett). Seit zwei Jahrzehnten schon trinkt der 45-jährige Gestorfer unkontrolliert Alkohol, eine Kiste Bier pro Tag war oft der Standard. Vor einem Jahr wurde ihm sein Lebensstil schließlich zum Verhängnis: Nach einem missglückten Diebstahl in einem Supermarkt in Bennigsen griff er einen Verkäufer an, der ihn aufhalten wollte. Gestern verurteilte ihn das Amtsgericht Springe zu einer Geldstrafe.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt