×

Zahlreiche Sturmeinsätze für die Feuerwehren in Springe

SPRINGE.Das Sturmtief Zeynep sorgte laut Regionsleitstelle für insgesamt 362 Hilfeleistungseinsätze. Darunter fielen auf die Freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet Springe 28 unwetterbedingte Einsätze, sagt Feuerwehrsprecher Daniel Sundmacher am Sonntag.

Anzeige

Nachdem die ersten Einsatzaufträge durch die Regionsleitstelle kamen, wurde die ELO (Einsatzleitung Ort) um 19:54 Uhr in Springe aufgebaut und in Betrieb genommen. Die ELO ist dazu da, um die Regionsleistelle bei größeren Schadenslagen zu entlasten. Die Einsatzmeldungen werden dabei per verschlüsselter E-Mail an die ELO geschickt.

Freitagnacht wurden 16 Einsätze durch die Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet Springe abgearbeitet. Weitere 12 Einsätze wurden am Samstag dazu. Weiterhin sind die Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus für die Bürger in Bereitschaft geblieben, um schnell Hilfe leisten zu können. Neben entwurzelten Bäumen, die Straßen blockierten und umherfliegenden Ästen wurden auch Dächer, Trampoline und sogar ein Pool gesichert. Auch ein Verkehrsunfall lag im Einsatzgeschehen der Nacht. Um 0:10 Uhr nachdem die Sturmlage sich ein wenig beruhigte, wurde der ELO-Einsatz beendet.

Das könnte Sie auch interessieren...

In der Region Hannover haben alle Städte und Gemeinde eine ELO eingerichtet. Laut dem Leiter der Regionsleitstelle hat sich dieses System erneut bewährt und ist ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit zwischen der Regionsleistelle und den Städten und Gemeinden.

2 Bilder

Auch im Stadtgebiet Springe ist die ELO eine unabdingbare Einrichtung, um bei größeren Schadenslagen wie Hochwasser oder Stürme dem Bürger helfen zu können.

Einen großen Dank spricht die Stadtfeuerwehrführung allen Einsatzkräften der Ortsfeuerwehren im Stadtgebiet aus. Durch die reibungslose, professionelle und vor allem disziplinierte Abarbeitung der Einsätze konnten wieder größere Schäden abgewendet werden.

Fotos: FFW Bennigsen / FFW Völksen




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt