×
Klinik-Verantwortliche wollen sich in Springe erklären – und stoßen auf jede Menge Wut

Zahlen gegen Emotionen

Springe. Gerade hat er sich wieder wütende Zwischenrufe eingefangen; noch ein kleines Pfeifkonzert. Da bricht der Frust ein bisschen aus Hauke Jagau heraus. „Glauben Sie denn wirklich“, ruft der Regionspräsident von Bühne herunter in die pickepackevolle Aula des Schulzentrums Süd, „dass jemand so etwas aus Boshaftigkeit plant?“ „So etwas“, das ist die umstrittene „Medizinstrategie 2020“. Und zusammen mit dem ärztlichen Direktor Dr. Martin Memming und Klinikums-Geschäftsführerin Barbara Schulte ist Jagau gestern Abend nach Springe gekommen. um das Papier zu verteidigen, das unter anderem das Aus für das Springer Krankenhauses vorsieht.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt